Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung im Prime Releasewechsel bei der NRW.BANK

Ausschreibung
  • Ausschreibung
  • Überall

Weiterleitung

Beschreibung:

Plattform: DTVP

Link zur Ausschreibung: https://www.dtvp.de/Center/common/project/search.do?method=showExtendedSearch&fromExternal=true/

Veröffentlicher: NRW.BANK AöR

 

Veröffentlicht: 10.07.2023

Angebots- /  Teilnahmefrist: 04.07.2024

Beschreibung:

Wir möchten hier deutlich darauf hinweisen, dass es sich um ein Interessenbekundungsverfahren handelt.
Die NRW.BANK benutzt die Cross-Asset Trading and Risk Platform (vormals Prime) der Firma FIS in der Version 2020.4 für ihr gesamtes Kapitalmarktgeschäft als Front-To-Back-System. Das beinhaltet alles von der Geschäftseingabe, über die Risikorechnung und Abwicklung bis hin zur Buchhaltung für Produkte aus den Bereichen Fixed Income, Zins- und Kreditderivate, Treasury-Produkte, Futures und Optionen sowie Schuldscheine, Repos, Wertpapier-Leihe und Wertpapier-Collateral.
Angebunden sind auch externe Systeme, z.B. durch Börsenschnittstellen oder Feeds zur Versorgung mit aktuellen Marktdaten.
Der Anwendung liegt eine MS SQL Server Datenbank (MS SQL Server2016) zugrunde. Für die Jobsteuerung wird Automic verwendet, für die Entwicklung und Versionsverwaltung nutzen wir Git und die Aufgabenworkflows werden über Jira abgebildet.
Etwa alle drei Jahre muss ein Releaseupgrade der Software durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um ein komplexes, fachbereichsübergreifendes Projekt, da sowohl diverse Standardfunktionalitäten der Handels-, Risikomanagement- und Abwicklungssoftware genutzt werden, als auch in großem Umfang customisierte Module implementiert wurden, die über Hooks in die Software integriert oder durch Schnittstellen angebunden sind.
Wir suchen Unterstützung im Prime-Umfeld. Die Aufgabenschwerpunkt der Berater umfassen (u.a.):
? Die Umstellung von Python-Skripten von der Version 3.7 auf 3.11.
? Die Analyse von Differenzen zwischen altem und neuem Release.
? Die Prüfung auf nicht mehr vorhandene Datenfelder.
? Die Betreuung, Durchführung und Optimierung automatisierter Abgleiche von Queryergebnissen (d.h. zahlreicher Abfragen aus dem System mit Parametern, die vorab validiert und ggf. abgestimmt\/angepasst werden müssen).
? Die Durchführung von Tests und ggf. Anpassungen von Schnittstellen und sich im Cross-Asset Trading and Risk Platform Umfeld befindlichen Anwendungen, wie zum Beispiel zur Berechnung von Margen auf abgeschlossene Geschäfte, Sensitivitäten (d.h. Änderungen von Barwerten bei Änderung von Risikofaktoren wie z.B. Zinsen oder Wechselkursen) durch Simulationsrechnungen im System oder zentral gesteuerten Prozessen zum Setzen von Fixings bei variabel verzinslichen Finanzinstrumenten
? Die Durchführung von Tests und ggf. Anpassungen von GUIs (Graphical User Interfaces) zum Beispiel zur Anlage, Prolongation, Schließung oder Wandlung von Kapitalmarktgeschäften.
? Die Planung und Durchführung und Auswertung von Performancetests für Abfragen und mit der Software verbundene Prozesse: Falls Queries\/Jobs\/Prozesse im neuen Release mehr Laufzeit oder Ressourcen (Arbeitsspeicher\/CPU) benötigen, kann das ein Risiko für operationelle Tätigkeiten darstellen, sodass die Performance vor GoLive des neuen Releases überprüft und bei Performanceeinbußen Teilschritte analysiert werden müssen, um den Code zu optimieren, Workarounds mit besserer Performance zu programmieren oder die Ergebnisse an den Hersteller zu adressieren.
? Die Analyse und Optimierung von Python-Code innerhalb von Anwendungen im Prime-Umfeld.
Dieses Interessenbekundungsverfahren dient der Markterkundung, um potenzielle und geeignete Lösungen bzw. Lösungswege, geeignete Dienstleister für eine mögliche Angebotsaufforderung zu ermitteln. Darüber hinaus sollen mit dem Interessenbekundungsverfahren auch mögliche Chancen und Risiken ermittelt sowie Kosteneinschätzungen und Wirtschaftlichkeitsprognosen ermöglicht werden, um die folgenden Maßnahmen und das weitere Vorgehen daraus zu ermitteln. Diese Interessenbekundungsverfahren stellt keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar, sondern ist lediglich ein der Markterkundung vorgeschaltetes Verfahren zur Ermittlung möglicher Lösungen. Es handelt sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrages. Die Interessenten sind nicht an Ihre Interessenbekundungen gebunden. Eine Kostenerstattung findet nicht statt.

 

    Firmenname / Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Preis

    Nachricht

    Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung im Prime Releasewechsel bei der NRW.BANK

    Ausschreibung
    • Ausschreibung
    • Anywhere

    Weiterleitung

    Beschreibung:

    Plattform: DTVP

    Link zur Ausschreibung: https://www.dtvp.de/Center/common/project/search.do?method=showExtendedSearch&fromExternal=true

    Veröffentlicher: NRW.BANK AöR

     

    Veröffentlicht: 10.07.2023

    Angebots- /  Teilnahmefrist: 04.07.2024

    Beschreibung:

    Wir möchten hier deutlich darauf hinweisen, dass es sich um ein Interessenbekundungsverfahren handelt.
    Die NRW.BANK benutzt die Cross-Asset Trading and Risk Platform (vormals Prime) der Firma FIS in der Version 2020.4 für ihr gesamtes Kapitalmarktgeschäft als Front-To-Back-System. Das beinhaltet alles von der Geschäftseingabe, über die Risikorechnung und Abwicklung bis hin zur Buchhaltung für Produkte aus den Bereichen Fixed Income, Zins- und Kreditderivate, Treasury-Produkte, Futures und Optionen sowie Schuldscheine, Repos, Wertpapier-Leihe und Wertpapier-Collateral.
    Angebunden sind auch externe Systeme, z.B. durch Börsenschnittstellen oder Feeds zur Versorgung mit aktuellen Marktdaten.
    Der Anwendung liegt eine MS SQL Server Datenbank (MS SQL Server2016) zugrunde. Für die Jobsteuerung wird Automic verwendet, für die Entwicklung und Versionsverwaltung nutzen wir Git und die Aufgabenworkflows werden über Jira abgebildet.
    Etwa alle drei Jahre muss ein Releaseupgrade der Software durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um ein komplexes, fachbereichsübergreifendes Projekt, da sowohl diverse Standardfunktionalitäten der Handels-, Risikomanagement- und Abwicklungssoftware genutzt werden, als auch in großem Umfang customisierte Module implementiert wurden, die über Hooks in die Software integriert oder durch Schnittstellen angebunden sind.
    Wir suchen Unterstützung im Prime-Umfeld. Die Aufgabenschwerpunkt der Berater umfassen (u.a.):
    ? Die Umstellung von Python-Skripten von der Version 3.7 auf 3.11.
    ? Die Analyse von Differenzen zwischen altem und neuem Release.
    ? Die Prüfung auf nicht mehr vorhandene Datenfelder.
    ? Die Betreuung, Durchführung und Optimierung automatisierter Abgleiche von Queryergebnissen (d.h. zahlreicher Abfragen aus dem System mit Parametern, die vorab validiert und ggf. abgestimmt\/angepasst werden müssen).
    ? Die Durchführung von Tests und ggf. Anpassungen von Schnittstellen und sich im Cross-Asset Trading and Risk Platform Umfeld befindlichen Anwendungen, wie zum Beispiel zur Berechnung von Margen auf abgeschlossene Geschäfte, Sensitivitäten (d.h. Änderungen von Barwerten bei Änderung von Risikofaktoren wie z.B. Zinsen oder Wechselkursen) durch Simulationsrechnungen im System oder zentral gesteuerten Prozessen zum Setzen von Fixings bei variabel verzinslichen Finanzinstrumenten
    ? Die Durchführung von Tests und ggf. Anpassungen von GUIs (Graphical User Interfaces) zum Beispiel zur Anlage, Prolongation, Schließung oder Wandlung von Kapitalmarktgeschäften.
    ? Die Planung und Durchführung und Auswertung von Performancetests für Abfragen und mit der Software verbundene Prozesse: Falls Queries\/Jobs\/Prozesse im neuen Release mehr Laufzeit oder Ressourcen (Arbeitsspeicher\/CPU) benötigen, kann das ein Risiko für operationelle Tätigkeiten darstellen, sodass die Performance vor GoLive des neuen Releases überprüft und bei Performanceeinbußen Teilschritte analysiert werden müssen, um den Code zu optimieren, Workarounds mit besserer Performance zu programmieren oder die Ergebnisse an den Hersteller zu adressieren.
    ? Die Analyse und Optimierung von Python-Code innerhalb von Anwendungen im Prime-Umfeld.
    Dieses Interessenbekundungsverfahren dient der Markterkundung, um potenzielle und geeignete Lösungen bzw. Lösungswege, geeignete Dienstleister für eine mögliche Angebotsaufforderung zu ermitteln. Darüber hinaus sollen mit dem Interessenbekundungsverfahren auch mögliche Chancen und Risiken ermittelt sowie Kosteneinschätzungen und Wirtschaftlichkeitsprognosen ermöglicht werden, um die folgenden Maßnahmen und das weitere Vorgehen daraus zu ermitteln. Diese Interessenbekundungsverfahren stellt keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar, sondern ist lediglich ein der Markterkundung vorgeschaltetes Verfahren zur Ermittlung möglicher Lösungen. Es handelt sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrages. Die Interessenten sind nicht an Ihre Interessenbekundungen gebunden. Eine Kostenerstattung findet nicht statt.

     

      Firmenname / Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

      Preis

      Nachricht

      Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung im Prime Releasewechsel bei der NRW.BANK

      Ausschreibung
      • Ausschreibung
      • Anywhere

      Weiterleitung

      Beschreibung:

      Plattform: DTVP

      Link zur Ausschreibung: https://www.dtvp.de/Center/common/project/search.do?method=showExtendedSearch&fromExternal=true

      Veröffentlicher: NRW.BANK AöR

       

      Veröffentlicht: 10.07.2023

      Angebots- /  Teilnahmefrist: 04.07.2024

      Beschreibung:

      undefined

       

        Firmenname / Name (Pflichtfeld)

        Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

        Preis

        Nachricht

        Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung im Prime Releasewechsel bei der NRW.BANK

        Ausschreibung
        • Ausschreibung
        • Anywhere

        Weiterleitung

        Beschreibung:

        Plattform: DTVP

        Link zur Ausschreibung: https://www.dtvp.de/Center/common/project/search.do?method=showExtendedSearch&fromExternal=true

        Veröffentlicher: NRW.BANK AöR

         

        Veröffentlicht: 10.07.2023

        Angebots- /  Teilnahmefrist: 04.07.2024

        Beschreibung:

        undefined

         

          Firmenname / Name (Pflichtfeld)

          Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

          Preis

          Nachricht

          Interessenbekundungsverfahren zur Unterstützung im Prime Releasewechsel bei der NRW.BANK

          Ausschreibung
          • Ausschreibung
          • Anywhere

          Weiterleitung

          Beschreibung:

          Plattform: DTVP

          Link zur Ausschreibung: https://www.dtvp.de/Center/common/project/search.do?method=showExtendedSearch&fromExternal=true

          Veröffentlicher: NRW.BANK AöR

           

          Veröffentlicht: 10.07.2023

          Angebots- /  Teilnahmefrist: 04.07.2024

          Beschreibung:

          undefined

           

            Firmenname / Name (Pflichtfeld)

            Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

            Preis

            Nachricht

            WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux